Ihr erster Termin

erster_termin

Bei uns läuft das so …

Reinkommen, hinsetzen, durchatmen. Ankommen. Noch mal durchatmen und dazu vielleicht ein Schlückchen Tee. Es erwarten Sie in diesem Erstgespräch genau drei Dinge:

Anamnese
Ein intensives Gespräch mit einem aufrichtig interessierten Gegenüber, der Ihnen viele Fragen zu Ihrer Person, Ihrer Familie, Ihrem Alltag, Ihren Essensgewohnheiten, Ihrer Sicht aufs Leben und sicherlich noch ein paar mehr Fragen stellen wird. Zum Beispiel zu Ihren Beschwerden, aktuellen Medikamenten, kürzlichen Erkrankungen oder auch Kinderkrankheiten.

Körperliche Untersuchung
Wir freuen uns über jede Symptombeschreibung, jede Diagnose und jedes Röntgenbild – allerdings ist es für uns wichtig, eine eigene, umfassende Sicht auf Ihr Beschwerdebild zu erlangen. Ganz grundlegend vom Blutdruck über die Überprüfung relevanter Organsysteme bis hin zur detaillierten sowie ganzheitlichen Betrachtung Ihrer Symptome. Dies ist sozusagen der Entspannungsteil für Sie, bei dem Sie sich einfach hinstellen, -setzen oder -legen und uns arbeiten lassen.

Chemie-Test
Vertrauen und persönliche Sympathie Ihrem Therapeuten gegenüber sind für die Behandlung Ihrer Gesundheit erfolgsentscheidend. Daher ist das dritte aller guten Dinge auch mindestens ebenso wichtig, wie die Anamnese und körperliche Untersuchung. Es muss einfach passen. Und wenn nicht, ist das zwar schade aber keineswegs ein Drama, denn zum Glück kennen wir fähige KollegInnen, an die wir Sie in einem solchen Fall besten Gewissens empfehlen können.

Bitte bringen Sie zum ersten Termin Folgendes mit:

  • Medikamente
    Alle, die Sie aktuell einnehmen oder bis vor Kurzem eingenommen haben.
  • Blutwerte
    Am liebsten natürlich von gestern aber es reichen auch einfach die letzten beiden, die Sie haben. Fragen Sie Ihren Arzt, er wird sie Ihnen gerne zur Verfügung stellen.
  • Diagnosen
    Sollten Sie über einen Arztbericht oder sonstige schriftliche Diagnosen bezüglich Ihrer Beschwerden verfügen, bringen Sie diese unbedingt mit.
  • Bilder
    Röntgenaufnahmen, MRT Bilder, Fotodokumentationen über bestimmte Zustände Ihrer Beschwerden sind bei uns sehr gern gesehen.
  • Fragemut
    Sollten wir einmal versäumen, einen Zusammenhang, eine Therapiemethode oder eine Diagnose ausreichend und verständlich zu erläutern, haben Sie bitte unbedingt den Mut, uns das unverblümt mitzuteilen. Wir möchten, dass Sie unsere Praxis mit zufriedenstellenden Antworten statt weiterer Fragen verlassen.
  • Zeit
    Hektische Blicke auf die Uhr haben bei uns nichts zu suchen. Wir berechnen Behandlungen und keine Minuten, die können mal länger dauern und mal kürzer. Für den Ersttermin bringen Sie bitte Luft für bis zu 2 Stunden mit. Die voraussichtliche Dauer von Folgeterminen klären wir dann persönlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.