Die Diagnose

diagnose

Die Diagnose – der erste und vielleicht wichtigste Schritt

Bevor wir uns aufmachen, Ihre Gesundheit auf den richtigen Weg zu bringen, müssen wir erst einmal herausfinden, wo genau Sie stehen. Je mehr Informationen, desto besser. Hierzu stehen uns unterschiedlichste Diagnoseverfahren zur Verfügung:

Anamnese
Wir möchten erfahren, wer Sie sind, was Sie bewegt und was Ihrer Gesundheit im Wege steht. Deshalb beginnt unser gemeinsamer Weg mit vielen, vielen Fragen und einem eingehenden Gespräch.

Körperliche Untersuchung
Bei der körperlichen Untersuchung verschaffen wir uns ein detailliertes Bild von Ihren Beschwerden sowie Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand. Dabei kann es schon einmal sein, dass wir uns bei Fußschmerzen Ihren Nacken ansehen oder bei Bauchdrücken Ihren Rücken abklopfen.

Irisdiagnose
Die Irisdiagnose oder auch Augendiagnose gibt Hinweise zur Grundveranlagung des Menschen und gewährt Einblicke in mögliche Ursachen, Krankheitsneigungen und Zusammenhänge.

Spenglersan-Test
Der Spenglersan Kolliod Bluttest ermöglicht das Erkennen überwundener, relevanter sowie noch bestehender Krankheiten. Darüber hinaus können verborgene Entzündungsherde im Körper aufgespürt und entsprechend behandelt werden.

Labordiagnostik
Je nach Symptom und Erkrankung kann die Analyse von Blut, Stuhl oder Urin sinnvoll sein. Hierzu arbeiten wir mit ausgesuchten Laboren zusammen.

Vital- & Stoffwechselanalyse
Im Rahmen des gesund & aktiv Stoffwechselprogrammes bieten wir unseren Patienten eine umfassende Analyse ihres Stoffwechsels an. Berücksichtigt werden die genetische Stoffwechselkonstitution, die aktuelle Stoffwechsellage sowie der Verbrennungstyp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.